Ratgeber Reklamationen beim Kauf Teil II: Die Rechte des Händlers gegen Vorlieferanten


Wann kann ein Händler Rückgriff gegen seinen Lieferanten nehmen? Wie wirkt sich der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie aus? Welche Verjährungsfristen gelten? Muss ich spezielle Rügefristen einhalten? Und wie kann man der Haftungsfalle entgehen? Der neue ´markt intern´-Ratgeber ´Reklamationen beim Kauf Teil II – Die Rechte des Händlers gegen Vorlieferanten´ gibt Ihnen Tipps im Umgang mit Ihren Vorlieferanten, aber auch mit Ihren Kunden. Mehrere Schaubilder helfen Ihnen dabei, den Überblick über die Fallstricke des Rückgriffsrechts zu behalten. Die wichtigsten Begriffe werden in einem Glossar gesondert erläutert.

 

 

Aus dem Inhalt des Ratgebers:


Abgrenzung des Kaufs- vom Reparaturvertrag

  • Wie unterscheidet sich das gesetzliche vom vertraglichen Rückgriffsrecht?
  • Welche Aufwendungen werden im Rückgriffsfall ersetzt?
  • Wie kann ein Händler sicherstellen, dass sein Rückgriffsanspruch nicht verjährt?
  • Sind Aus- und Wiedereinbaukosten vom Rückgriff mitumfasst?
  • Glossar mit Erläuterungen der wichtigsten Begriffe
  • Einschlägige Gerichtsurteile zu zentralen Streitpunkten

Stand: August 2016

Reklamationsrecht Teil 2
Ich bin 'markt intern'-Abonnent und bestelle:
Ich bin Nicht-Abonnent und bestelle:
Alle Preise inkl. Porto und Verpackung, zzgl. 7% MwSt. Höhere Stückzahlen auf Anfrage.
Bei Fragen zur Bestellung erreichen Sie uns unter der Rufnummer: 0211-6698-249

AGB- und Datenschutzrichtlinien-Zustimmung*
Bestätigung Ihrer Bestellung

Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre angegebenen Daten im Formular. Geben Sie anschließend die Zeichen aus dem Bild ein, um Ihre Bestellung abzuschicken.


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Fragen Sie den mi-Rechtsexperten!

Probleme mit einem Reklamationsfall?
Unser Experte Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold erläutert exklusiv für Abonnenten die geltenden Grundsätze.

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold

Ihre Frage: