Ratgeber ´Mindestlohn – Tipps für Unternehmen´

Haben Sie einen Ratgeber zum Mindestlohn?“ Diese Frage gehört wohl mit zu den uns am häufigsten gestellten in den letzten Monaten. Und sie ist mehr als verständlich, denn allein die Broschüre ‘Das Mindestlohngesetz im Detail’ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) benötigt zur Erläuterung des Gesetzes 42 Seiten. Gleichzeitig fanden bereits im ersten Halbjahr 2015 durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit der Zollverwaltung knapp 25.000 Arbeitgeberprüfungen statt. Die Wahrscheinlichkeit, dass demnächst auch bei Ihnen Zollbeamte die Einhaltung des Mindestlohnes kontrollieren, ist also groß.

Viele Unternehmen wollen für eine solche Prüfung gerüstet sein und hegen die Hoffnung, ein 'markt intern'-Ratgeber könnte die wesentlichen Fragen klarer und prägnanter beantworten als das BMAS. Zwar gibt es nach wie vor noch ungeklärte Fragen, aber auf den zwölf Seiten des neuen Ratgebers 'Mindestlohn - Tipps für Unternehmer' erfahren Sie kurz und präzise alles, was Sie über das Mindestlohngesetz wissen müssen:

● Wie genügen Sie Ihren Aufzeichnungspflichten?
● Wie vermeiden Sie Bußgelder nach §21 MiLoG?
● Was gilt als Arbeitszeit?
● Selbstständige und das Problem der Scheinselbstständigkeit
● Mit welcher Höchststundenzahl ist man bei Minijobbern auf der sicheren Seite?
● Wer hat Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn und wie berechnet man ihn?
● Welche Haftung droht Ihnen gegenüber anderen Arbeitnehmern?

Die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen samt Erläuterungen, eingängige Schaubilder sowie praxistaugliche Umsetzungen für Ihren Geschäftsalltag runden diese fundierte Arbeitshilfe ab.

Stand: August 2015

Lizenzbedingungen

Das Entgelt für die Digital-Version umfasst eine zeitlich auf 2 Jahre beschränkte Lizenz, unveränderte pdf-Fassungen an die vereinbarte Zahl von Nutzern weiterzugeben bzw. der vereinbarten Zahl von Arbeitsplätzen zugänglich zu machen. Die pdf-Fassung darf zu diesem Zweck als e-Mail weitergeleitet oder über ein Intranet zugänglich gemacht werden. Für jeden e-Mail-Empfänger und jeden Nutzer Ihres Intranets (= Passwort-Inhaber) ist, wenn keine konkreten anderweitigen Hinweise vorliegen, von 5 Nutzern bzw. 5 Arbeitsplätzen auszugehen. Auf den Lizenzumfang ist in e-Mail-Anschreiben und im Intranet wie folgt hinzuweisen: "An der Broschüre "Betriebsveranstaltungen" haben wir für Sie eine Lizenz erworben, die Sie zur persönlichen Nutzung innerhalb Ihres Unternehmens berechtigt. Abgedeckt ist ein Umfang von bis zu 5 Nutzern bzw. bis zu 5 Bildschirm-Arbeitsplätzen. Bitte beachten Sie, dass die Broschüre darüber hinaus nicht gewerblich genutzt und insbesondere nicht an Dritte weitergegeben werden darf." Ferner sind Sie als Lizenznehmer berechtigt, die pdf-Fassung hausintern an maximal 30 Nutzer weiterzugeben bzw für maximal 30 Arbeitsplätze zugänglich zu machen. Die Zahl der Nutzer bzw. Arbeitspätze innerhalb Ihres Unternehmens zählt bei der Berechnung der Nutzerzahl nicht mit. Jede weitergehende Nutzung bedarf unserer Zustimmung im Einzelfall. Das gilt insbesondere für die Nutzung und Zugänglichmachung  ganz oder auszugsweise im Web, auf Foren, Webinaren etc. Es gelten unsere allgemeinen Lizenzbedingungen."

Ratgeber Mindestlohn Lizenz
Ich bin 'markt intern'-Abonnent und bestelle:
Ich bin Nicht-Abonnent und bestelle:
Alle Preise zzgl. 19 % MwSt. Höhere Stückzahlen auf Anfrage.
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, alle anderen Eintragungen sind optional.
Bei Fragen zur Bestellung erreichen Sie uns unter der Rufnummer: 0211-6698-249

Indem ich auf JA klicke, bestätige ich, dass ich die AGB, die Datenschutzrichtlinie und - neben den oben stehenden speziellen Lizenzbedingungen - auch die Allgemeinen Lizenzbestimmungen des markt intern Verlages akzeptiere.
Bestätigung:*
Bestätigung Ihrer Bestellung

Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre angegebenen Daten im Formular. Geben Sie anschließend die Zeichen aus dem Bild ein, um Ihre Bestellung abzuschicken.


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.