Aktuelle Schlagzeilen der mi-Brancheninformationsbriefe

 

Büro-Fachhandel: Ausgabe 28/2018

Autos, Möbel und elektronische Geräte – dafür nehmen die Verbraucher in Deutschland am häufigsten einen Ratenkredit auf. Einer Studie zufolge lassen sich die Konsumenten jedoch nicht vom Zinstief zu übermäßigen Schulden verleiten. Nach aktuellen Angaben der Schufa stieg die Anzahl der neu abgeschlossenen Ratenkredite im Jahr 2017 um 4,4 % auf erstmals mehr als 8 Mio., im Schnitt nur 47 Euro mehr als im Vorjahr. Da gibt es andere Themen die uns hierzulande mehr beschäftigen, wie etwa die Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt:

Quality-Office-Consultant-Tag beschäftigte sich mit digitaler Wertschöpfung!